Brixen-Park in Regensburg

Eine wirklich noble Geste von Brixens Partnerstadt Regensburg.

Zum PDF: auf das Bild klicken.

Am Samstag den 29. September wurde in Regensburg im Zusammenhang mit der 50 jährigen Städtepartnerschaft eine rund 13 Hektar großer Park eröffnet. Diese Grünanlage, die Menschen verbinden soll, bietet neben Streuobstwiesen, Spielflächen – für Kinder mit und ohne Behinderung – und Liegewiesen auch die Möglichkeit zum urban gardening.

Damit hat Brixens Partnerstadt eindrucksvoll vorgeführt, wie Garten- und Grünflächen im Zeichen von Klimaveränderung und nachhaltiger Grünpolitik am besten zu nutzen sind. Mit dem zwar weit kleineren, aber zentral gelegenen Hofburggarten bestünde die Chance auf einen „Brixen-Park“ auch in unserer Stadt, noch ist es nicht zu spät!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben