Innsbruck macht’s vor

HOFBURGGARTEN BRIXEN Angesichts der kontrovers geführten Diskussion um die Neugestaltung des Hofburggartens in Brixen möchte ich folgende Anregung geben: Ein Besuch im Innsbrucker Hofgarten zeigt, wie gut sich die mitten in der Stadt gelegene grüne Lunge für die Allgemeinheit bestens nützen lässt. Der Naturrasen darf betreten und als Liegeplatz benützt werden, die zahlreichen verschiedenen Bäume […]

Lieber Herr Bischof

Lieber Herr Bischof, ich sehe das so: Der Brixner Hofgarten gehört der Kirche und die Kirche sind wir: wir, die Menschen. So hätten wir eigentlich ein Recht auf den Garten. Brixen ist ohne die Geschichte mit den Fürstbischöfen nicht zu denken. Sie haben jahrhundertelang in der Hofburg residiert. Und wem haben sie ihr Wohlergehen zu […]

Helle Aufregung

Engagierte Bürger wehren sich gegen das Heller-Projekt im Brixner Hofburggarten Als Direktorin des Amtes für Bau- und Kunstdenkmäler bin ich für einen denk­malpflegerisch adäquaten Umgang mit dem seit 1268 nachweisbaren, denk­malgeschützten Obstbaumgarten, seine schonende Anpassung an die angedachte Neunutzung als öffentlichen Garten und die Genehmigung eines entsprechenden Projektes verantwortlich, jedoch weder Mitbegründerin noch Unterstützerin der […]

Antwort von Gerold Siller auf den Offenen Brief zum Hofburggartenprojekt

Offener Brief zum Beitrag in den Dolomiten „Ärger über Unterschriftenaktion“ v.11,/12.08.2018 Sehr geehrter Herr Siller, Ihnen als Brixner Gemeinderat und SVP-Sprecher ist zu danken, dass Sie jedem interessierten Bürger das Heller-Projekt bis ins Detail vorstellen möchten. Das wird allerdings nur für 5 Fragenkomplexe nötig sein, die erklärungsbedürftig sind: (Punkte, siehe unten) Wir interessierten Bürger erwarten […]

Über 3000 Unterschriften

Über 3000 Bürgerinnen und Bürger für einen Offenen Hofburggarten in Brixen: Der Wunsch nach einer Alternative zum Heller-Projekt ist eindeutig. Die Initiativgruppe für einen Offenen Hofburggarten hat am Samstag, 11.8.2018, ihre Sammlung fortgesetzt und allein an diesem Tag über 550 Unterschriften eingeholt: Inzwischen sprechen sich weit über 3000 Bürgerinnen und Bürger, meist aus Brixen, für […]

Antwort an Gerold Siller

Sehr geehrter Herr SVP-Fraktionssprecher Gerold Siller. Wir antworten auf Ihre Statements über unsere Initiative, die in den „Dolomiten“ und im „Alto Adige“ veröffentlicht wurden. Tatsächlich ist (und bleibt) es das Ziel unserer Initiative, einen (im wahrsten Sinne des Wortes) öffentlichen Stadtgarten zu fördern. Unser Wunsch: Ein öffentlicher Raum, der allen TeilnehmerInnen des Stadtlebens ohne Zutrittsbeschränkungen […]

DIE POST IST DA. Dipl.-Ing. Alexander Wetzig Baubürgermeister a.D. der Stadt Ulm schreibt uns.

Hallo zusammen, liebe Mitglieder der Hofgarten-Initiative, von jenseits der blauen Berge aus dem alten Ulm schicke ich Ihnen meine allerherzlichsten Grüße und Glückwünsche – ich muß es jetzt einfach loswerden: es ist wirklich großartig, wie Sie in Sachen Brixner Hofgarten unterwegs sind! Ich bin voller Bewunderung, Respekt und Dankbarkeit zugleich für Ihr zivilgesellschaftliches Engagement, das […]

PM – 06.08.2018

Absoluter Sammelrekord am 4. 8. 2018: 723 Unterschriften an einem Vormittag, Gesamtzahl von knapp 2500! Sehr geehrte Damen und Herren, Die Initiativgruppe für den Hofburggarten hat in der Altstadt Brixen am SA-vormittag, 4. August 2018, ihre Unterschriftenkampagne für einen Offenen Hofburggarten fortgesetzt. Das Ergebnis hat alle Rekorde gebrochen: Nach 387-Unterschriften am 21. 7. und 465 […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben